Methoden- und Sozialkompetenzseminar

Das Methoden- und Sozialkompetenzseminar

Ein fester Bestandteil der Ausbildung in der Mercedes-Benz Niederlassung Bremen ist das Methoden- und Sozialkompetenzseminar. Gleich zu Beginn der Ausbildung wird der erste Teil durchgeführt, zum Abschluss des ersten Ausbildungsjahres findet der zweite Teil des Seminars statt.

Alle Auszubildenden eines Jahrgangs verbringen die Tage gemeinsam in einer Unterkunft außerhalb der Niederlassung, wo sie in verschiedenen Trainings - in Gruppen und auch einzeln - Aufgaben lösen, Präsentationsmethoden üben und dabei ihre sozialen Kompetenzen ausbauen. Gleichzeitig vermittelt das Seminar die Qualitätsansprüche in der Daimler AG.

Bei gemeinsamen Aktivitäten in freizeitlicher Umgebung lernen sich die jungen Kolleginnen und Kollegen untereinander kennen und im Team selbständig Lösungen und Arbeitsmethoden zu entwickeln. Während des Ausbildungsverlaufs haben die Auszubildenden bei verschiedenen Anlässen - zum Beispiel auf Veranstaltungen der Niederlassung Bremen - Gelegenheit, das Gelernte zum Einsatz zu bringen und weiter zu optimieren.

Lernziele des Methoden- und Sozialkompetenzseminars:

  • Teamfähigkeit
  • Präsentationstechniken
  • Arbeitsmethodik
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Verantwortungsfähigkeit
  • Problemlösefähigkeit