AMG SPEEDSHIFT DCT

7-Gang-Sportgetriebe (AMG GT)

Dieses Doppelkupplungsgetriebe begeistert mit spontanen Gangwechseln und extrem kurzen Schaltzeiten. 7 Gänge, 3 Fahrprogramme und ein manueller Modus sowie Zwischengas- und RACE START-Funktion ermöglichen extrem dynamische Beschleunigungsmanöver.

Das AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang-Sportgetriebe für den AMG GT im Überblick:
  • Doppelkupplungsgetriebe für spontane Gangwechsel und extrem kurze Schaltzeiten ohne Zugkraftunterbrechung
  • 3 Fahrprogramme, einstellbar über den AMG DYNAMIC SELECT Controller
  • manueller Modus „M“, abrufbar über M-Taste
  • Kurzzeit-M-Programm: Wechsel in „M“ durch Betätigen der Schaltpaddles
  • partielle Zündunterbrechung beim Hochschalten für ein emotionales Klangerlebnis
  • automatische Zwischengasfunktion beim Herunterschalten
  • RACE START-Funktion
  • ECO Start-Stopp-Funktion und Segelmodus im Fahrprogramm „C“
Besonderheiten des AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebes für den AMG GT S:
  • 4 Fahrprogramme: „C" (Comfort), „S" (Sport), „S+" (Sport Plus) und Mercedes-AMG GT S spezifisch „RACE“, einstellbar über den AMG DYNAMIC SELECT Controller
  • das zusätzliche Fahrprogramm „RACE“ ist in puncto Ansprechverhalten, Motordrehzahl und Schaltzeiten auf bestmögliche Rennstrecken-Performance ausgelegt
  • manueller Modus „M“, abrufbar über M-Taste in der Mittelkonsole
  • Kurzzeit-M-Programm: Wechsel in „M“ durch Betätigen der Schaltpaddles
  • partielle Zündunterbrechung beim Hochschalten für ein emotionales Klangerlebnis
  • Hochschalten auch unter Volllast
  • automatische Zwischengasfunktion beim Herunterschalten
  • RACE START-Funktion, aktivierbar durch gleichzeitiges Ziehen an beiden Schaltpaddles
  • ECO Start-Stopp-Funktion und Segelmodus im Fahrprogramm „C“

AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang-Sportgetriebe – extrem schnell schalten

Dieses Doppelkupplungsgetriebe begeistert mit spontanen Gangwechseln und extrem kurzen Schaltzeiten ohne Zugkraftunterbrechung. 7 Gänge, 3 Fahrprogramme und ein manueller Modus sowie Zwischengas- und RACE START-Funktion ermöglichen extrem emotionale und dynamische Beschleunigungsmanöver. Mit dem Kurzzeit-M-Programm kann der Fahrer in den Fahrprogrammen „C“ (Comfort) und „S“ (Sport) durch Betätigen der Schaltpaddles in den manuellen Modus „M“ wechseln, ohne die Hände vom Lenkrad zu nehmen. Eine partielle Zündunterbrechung beim Hochschalten sorgt für ein emotionales Klangerlebnis. Bei einem Kick-down überspringt die elektronische Steuerung einzelne Gangstufen, anstatt die Gänge einzeln herunterzuschalten. Das Fahrprogramm „C“ erlaubt komfortables Fahren mit niedrigen Drehzahlen. Zudem bietet es die ECO Start-Stopp-Funktion und einen Segelmodus, in dem der Motor vom Antriebsstrang abgekoppelt wird. So lässt sich der Kraftstoffverbrauch wirkungsvoll reduzieren.

Schneller schalten ohne Zugkraftunterbrechung

Beim AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang-Sportgetriebe handelt es sich um ein Doppelkupplungsgetriebe. Bei herkömmlichen Getrieben wird beim Wechseln der Gänge die Zugkraft, die das Fahrzeug antreibt, unterbrochen. Im Gegensatz dazu besteht das AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang-Sportgetriebe aus zwei Teilgetrieben, von denen eines die Zugkraft auf die Räder überträgt, während das andere bereits den nächsten Gang vorwählt. Dies schafft die Grundlage für spontane Gangwechsel und extrem kurze Schaltzeiten ohne Zugkraftunterbrechung. Bei einem Kick-down überspringt die elektronische Steuerung einzelne Gangstufen, anstatt die Gänge einzeln herunterzuschalten. So sind schnelle Zwischenspurts möglich.